Aktuelle Corona Informationen

Stand 26. April 2021

Besucherregelung

In den Dr. Erler Kliniken gilt ein generelles Besuchsverbot.

In begründeten Fällen ist ein Besuch gestattet. Nehmen Sie im Einzelfall Kontakt mit der betreuenden Station bzw. dem behandelnden Arzt auf.

Ausnahmeberechtigte Besucher müssen einen negativen Antigen-Schnelltest-Nachweis von einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Hausarzt, Apotheke) erbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Alternativ ist auch ein negativer PCR-Test-Nachweis möglich, der nicht älter als 48 Stunden ist.
Ohne diesen Nachweis ist der Zutritt zu den Kliniken Dr. Erler auch für ausnahmeberechtigte Besucher nicht gestattet.

Patientenregelung

Für alle ambulanten und stationären Patienten gilt eine FFP 2-Maskenpflicht.

Ab Montag, den 26.04.2021 müssen alle Patienten einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) von einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Hausarzt, Apotheke) mitbringen. Von dieser Regelung ausgenommen sind lediglich Patient*innen mit einem Termin zur Indikation.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir in unserer Klinik keine mitgebrachten Selbsttests akzeptieren können.

Sollten Sie bereits geimpft sein, unterliegen Sie weiterhin den gleichen Vorgaben wie ungeimpfte Patienten. Sie müssen einen negativen Corona Test (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) mitbringen.

Ambulante Patienten unserer DR. ERLER REHA (Sprechstundentermine, Heilmittel etc.) sind von dieser Regelung ausgenommen. Es besteht FFP 2-Maskenpflicht.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Bitte bleiben Sie gesund!

Unsere Notaufnahme ist selbstverständlich auch weiterhin 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.

Nach oben