Multimodale Schmerztherapie

Berücksichtigt körperliche, seelische und soziale Faktoren, die zur Chronifizierung von Schmerzen beitragen.

Vielfältiges (multimodales) Therapieprogramm, Dauer 18 Tage

  • Körperliche Aktivierung (Medizinische Trainingstherapie)
  • Physiotherapie
  • Patientenschulungen zum Thema Chronischer Schmerz, Stress und Stressbewältigung
  • Ethnomedizinische Heiltechniken
  • Psychologische Schmerzbewältigung
  • Entspannungstechniken mit Progressiver Muskelentspannung nach Jacobsen, Chi Gong, Eutonie
  • Körperwahrnehmungs- und Genusstraining
  • Arbeitsplatztraining
  • Aktivitäten im Gelände
  • Nach individueller Therapieplanung evtl. zusätzlich Manuelle Therapie, Injektionstherapie, Akupunktur, medikamentöse Schmerztherapie, Medikamentenentzugsbehandlungen
Nach oben