Leistungen und Schwerpunkte

Klinik für Unfallchirurgie

Als zertifiziertes Traumazentrum mit einer leistungsfähigen Notaufnahme gewährleisten wir rund um die Uhr die hochqualifizierte Versorgung aller Verletzungen und deren Verletzungsfolgen, sei es nach Arbeits- oder Schulunfällen, Verkehrsunfällen, Freizeitunfällen oder Stürzen.

Behandelt werden Knochenbrüche, Sehnen- und Bandverletzungen, Gelenkverrenkungen, akute und chronische Wunden sowie Infektionen des Bewegungsapparates. Hierbei kommen modernste Methoden zum Einsatz, etwa minimal-invasive und arthroskopische Verfahren oder die intraoperative 3D-Bildgebung.

Besondere Schwerpunkte bestehen darüber hinaus in der Sporttraumatologie und der Alterstraumatologie.

 

Unfallchirurgie

  • Operative Versorgung von Knochenbrüchen, Band- und Sehnenverletzungen sowie Wunden aller Art
  • Versorgung von Sportverletzungen und -schäden bei Profisportlern (Kooperation THOMAS SABO IceTigers, Nürnberg)
  • Arthroskopische Chirurgie, insbesondere an Ellenbogen, Knie und Sprunggelenk
  • Traumatologie des Kniegelenkes inkl. Kreuzbandersatz, Knorpelchirurgie, Kniescheibenprobleme
  • Alterstraumatologie mit interdisziplinär unfallchirurgisch-geriatrischer Betreuung
  • Frakturbehandlung bei Osteoporose und Ermüdungsbrüchen
  • Septische Chirurgie (z. B. bei Osteomyelitis, Gelenk- und Weichteilinfekten, diabetischem Fußsyndrom, Charcot-Fuß)

Wiederherstellungschirurgie

  • Gelenkersatz (Endoprothetik) auch in Kooperation mit der Klinik für Orthopädie
  • Frakturendoprothetik (z. B. Hüftgelenksersatz bei Schenkelhalsbruch)
  • Versorgung von Frakturen im Bereich einliegender Gelenkprothesen und Implantate durch Osteosynthese oder Prothesenwechsel
  • Korrektur von unfallbedingten Fehlstellungen und -heilungen (Umstellungsosteotomie, Re-Osteosynthese, Behandlung von Pseudarthrosen)

Berufgenossenschaftliches Heilverfahren (Arbeitsunfälle)

  • Behandlung von Arbeitsunfällen (D-Arzt)
  • Verletzungsartenverfahren (VAV)
  • Schwerstverletzungsartenverfahren (SAV)
  • Heilverfahrenssteuerung
  • Begutachtung für Gerichte, Versicherungen, private und gesetzliche Auftraggeber
  • Zertifizierte Netwerkklinik für die Polytraumaversorgung im TraumaNetzwerk Mittelfranken

Zertifiziertes Traumazentrum

Seit 2009 ist die Klinik für Unfallchirurgie zertifiziert als Netzwerkklinik – lokales Traumazentrum – für die Polytraumaversorgung im TraumaNetzwerk Mittelfranken der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) – damals als erstes Krankenhaus innerhalb dieses Netzwerks.

Kooperationspartner der THOMAS SABO IceTigers

Wir freuen uns, die Spieler der THOMAS SABO IceTigers als medizinischer Kooperationspartner stationär zu betreuen.

Nach oben