Notfallambulanz

Versorgung rund um die Uhr: Telefon 0911/ 27 28–0

Unsere Notfallambulanz mit Schockraum steht 24 Stunden und 7 Tage die Woche zur Verfügung. Hier kümmern wir uns intensiv um Notfälle der Fachbereiche Unfallchirurgie, Orthopädie, Wirbelsäulentherapie, Handchirurgie, Allgemeinchirurgie und Arbeitsunfälle (BG-Heilverfahren).

 

Unfallchirurgie

  • Knochenbrüche, Band-, Sehnen- und Weichteilverletzungen
  • Mehrfachverletzungen (lokales Traumazentrum)
  • Arbeitsunfälle – VAV-Klinik
  • Verletzungen bei Kindern
  • Akute Infektionen/ Komplikationen nach Unfall oder operativem Eingriff
  • Leichtes Schädelhirntrauma (Teleradiologie mit Klinikum Nürnberg)

 

Orthopädie

  • Akute Gelenkbeschwerden
  • Akute Probleme bei liegenden Endoprothesen
  • Postoperative Komplikationen nach Gelenkoperationen

 

Wirbelsäulentherapie

  • Akute Lähmungen (bandscheibenbedingt)
  • Frakturen der Wirbelsäule (alle Abschnitte)
  • Akute Schmerzzustände der Wirbelsäule
  • Bandscheibenvorfälle

 

Handchirurgie

  • Knochen-, Weichteil- und Sehnenverletzungen der Hand
  • Infizierte Handveränderungen/ -verletzungen

 

Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Blinddarmentzündung
  • Gallenblasen-Beschwerden
  • Eingeklemmter Leisten- oder Bauchwandbruch
  • Akutes Abdomen, v.a. Ileus

 

Ein CT steht 24 Stunden zur Verfügung mit Anbindung an die Radiologie und Neurochirurgie im Klinikum Nürnberg Süd (Teleradiologie).

Die Anmeldung erfolgt ohne größeren bürokratischen Aufwand durch kaufmännisches Personal. Dank gut koordinierter Abläufe sowie bester räumlicher und personeller Ausstattung schaffen wir es, die Wartezeiten für die Patienten so gering wie möglich zu halten. Ärzte der Fachabteilungen und Pflegepersonal übernehmen die Behandlung mit allen erforderlichen aktuellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren. 

Zertifiziertes lokales Traumazentrum

Seit 2009 ist die Notfallambulanz als Netzwerkklinik – lokales Traumazentrum – für die Polytraumaversorgung im TraumaNetzwerk Mittelfranken der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) zertifiziert, damals als erstes Krankenhaus innerhalb dieses Netzwerks.

Nach oben