Pflegedienst

Fachwissen, menschliche Wärme und Geborgenheit

Über 260 kompetente und engagierte Pflegekräfte betreuen die Patienten rund um die Uhr: auf den Stationen, im OP und Aufwachraum, bei Anästhesie und Intensivpflege, in der Notfallambulanz, ZAB (Zentrale Aufnahme und Behandlung) und im REHA-ZENTRUM AM KONTUMAZGARTEN. Gerne informiert das Team über den Tagesablauf und beantwortet Fragen.

Getreu dem Leitbild steht der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns. Menschlichkeit und Fürsorge prägen die tägliche Arbeit, die dem Ansatz der patientenorientierten Bereichspflege folgt. Dabei orientieren wir uns an den speziellen Krankenhausbildern sowie an den seelischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen.

 

Lebenslanges Lernen ist selbstverständlich

Beste Pflegekompetenz erreichen wir durch gut ausgebildetes Fachpersonal und permanente Fort- und Weiterbildung. Hochqualifizierte Praxisanleiter und zertifizierte Wundmanager schulen Patienten und Mitarbeiter im sachgerechten pflegerischen und therapeutischen Umgang.

Für das examinierte Pflegepersonal bieten wir Weiterbildungen für den OP-Pflegedienst, den Anästhesie- und Intensivpflegebereich sowie der Notfallpflege an. Unser Akutschmerzdienst ist mit Fachpflegepersonal für Anästhesie- und Intensivpflege besetzt, das darüber hinaus die Zusatzqualifikation „Algesiologische Fachassistenz“ erworben hat. Um für die demographische Entwicklung gut gerüstet zu sein und zur Betreuung der Patienten des Fachgebietes Alterstraumatologie, bieten wir im Allgemeinpflegebereich die Weiterbildung zur Geriatrischen Pflegefachkraft an.

Zudem verstehen wir uns als Mittler zwischen Patienten, Angehörigen, Ärzten und Nachsorgeeinrichtungen. Nur durch enge Kooperation können wir den Klinikaufenthalt so kurz und angenehm wie möglich gestalten.

SO ERREICHEN SIE UNS

Pflegedienstleitung

Frau Birgit Bachhuber

Pflegedienstleitung
 
Telefon:
0911/ 27 28–298
E-Mail:
pflegedienstleitung(a)erler-klinik.de


Fürsorge unterstützt den Heilungsprozess

Getreu dem Leitbild steht der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns. Menschlichkeit und Fürsorge prägen die tägliche Arbeit, die dem Ansatz der patientenorientierten Bereichspflege folgt. Dabei orientieren wir uns an den speziellen Krankheitsbildern sowie an den seelischen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen der uns anvertrauten Menschen.

Nach oben