Wussten Sie, dass in der Klinik für Orthopädie jährlich etwa 350 Patienten eine Operation an Fuß und Sprunggelenk durchführen lassen? Damit sind die DR. ERLER KLINIKEN ein wichtiger Anbieter dieser Behandlung in Mittelfranken


Das Zertifizierungsverfahren FussCert


Um die Qualität der fußchirurgischen Versorgung zu erhalten und zu verbessern, ist ein hohes Maß an Spezialisierung, Kompetenz und Erfahrung erforderlich. Deshalb hat die D.A.F. Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V. als Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie DGOU - die Initiative FussCert zur Zertifizierung medizinischer Einrichtungen für Fuß- und Sprunggelenkoperationen entwickelt. Nach einer Pilotphase 2015 ist eine Zertifizierung im Realbetrieb seit dem 01.07.2017 möglich. Das Ziel dabei ist, eine hochwertige Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität in der Versorgung von Patienten mit fußchirurgischen Eingriffen sicherzustellen (www.fusscert.de).

In enger Anlehnung an das EndoCert Verfahren erfolgte die Vorbereitung und Durchführung der Zertifizierung. Um sich nach FussCert zertifizieren zu lassen, mussten die DR. ERLER KLINIKEN zunächst einen umfangreichen Erhebungsbogen bearbeiten. Auf dieser Grundlage fand im Juli 2018 eine Begehung vor Ort statt: Im Rahmen eines sog. "Kombiaudits" wurde das Fußzentrum erstzertifiziert und eine Rezertifizierung unseres seit 2013 bestehenden Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung durchgeführt.
Zwei Tage lang war ein Auditor der ClarCert Zertifizierungsgesellschaft in den DR. ERLER KLINIKEN, diskutierte mit verschiedenen Mitarbeitern und bewertete Strukturen und Behandlungsabläufe.

Diese Themen spielten für die Zertifizierung eine wichtige Rolle:

  • Philosophie und Ziele des Zentrums
  • Management und Personal
  • Indikation und OP-Planung
  • Operative Behandlung und stationäre Versorgung
  • Diagnostik und Therapiemaßnahmen
  • Entlassungsmanagement und nachstationäre Versorgung
  • Patienten- und Zuweiserzufriedenheit

Die Bilanz war überaus positiv: Der Auditor resümierte die Erfüllung der strukturellen Anforderungen sowie sehr gut organisierte Prozessabläufe in der Patientenversorgung. Damit wurde die Empfehlung zur Zertifizierung als Zentrum für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ZFS und die Rezertifizierung des EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung EPZmax ausgesprochen.

SO ERREICHEN SIE UNS

Fußzentrum

Herr Dr. med. E. Georgomanos

Klinik für Orthopädie
 

Leitender Oberarzt Fuß-und Sprunggelenkserkrankungen
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Fachkunde Rettungsdienst

Frau Dr. med. I. Görzig

 
Telefon:
0911/ 27 28-468
Fax:
0911/ 27 28-868
E-Mail:
orthopaedie(a)erler-klinik.de
Internet:
www.erler-klinik.de

Leitende Ärztin der Klinik für Orthopädie
Schwerpunkt Fußerkrankungen
Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, Fachärztin für Orthopädie
Chirotherapie, Manuelle Medizin
Physikalische Medizin
Fachkunde Rettungsdienst

Zertifizierte Fußchirurgin der Deutschen Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V.

Nach oben